es gibt immer einen weg

Magie der Mediation

Stellen Sie sich selbst in dieser ganz besonderen Atmosphäre vor, die die Mediation möglich macht und die man so selten im täglichen Leben erfahren kann: 

  • Ich sitze mit dem Mediator und meinem Streitpartner in einem Raum
  • und bekomme dort Gelegenheit, in aller Ruhe mein Problem, meinen Streit oder ein schwieriges, schmerzvolles Thema in aller Ruhe anzusprechen, 
  • ohne dass ich unterbrochen werde,
  • ohne dass an meiner Lage daran gerüttelt wird,
  • geschweige denn dass mein Erleben in Frage gestellt wird, 
  • mit dem wachsenden Gefühl, dass alles was ich sage - und wenn es mir noch so problematisch erscheint - als existent anerkannt und respektiert wird.
  • Ich erhalte einen spürbaren Schutz und kann mich durch die Unterstützung des Mediators deswegen mit mir selbst und meinem Problem anfreunden.
  • Und das selbst dann, wenn die andere/n Konfliktperson/en mit im Raum sitzen.
  • Da mit meinem/meinen Gegenüber ganz genau so verfahren wird, schöpft/schöpfen auch er/sie Vertrauen und wir können uns als Folge davon auf ruhige Weise gegenseitig zuhören.
  • Beide erleben wir dann, was hinter den Verletzungen und Angriffen des/der jeweils anderen wirklich steckt 
  • Wenn dieser Zustand gefühlt wird, ist dem Prozess aufeinander zu der Weg geebnet...
  • und das ermöglicht uns, wertvolle und gewinnbringende Einsichten darüber zu erhalten, wie wir unsere Situation gegenseitig verbessern können.