es gibt immer einen weg

Magie der Mediation

Wenn ich von der "Magie der Mediation" spreche, dann beziehe ich mich dabei auf eine ganz besondere Atmosphäre, für die in unserem täglichen Leben so gut wie kein Platz ist. Möglich gemacht durch die Verfahrensweise in der Mediation.

Sehen Sie sich einmal selbst in folgender Situation:

  • Ich kann ein Problem, ein schwieriges oder schmerzvolles Thema, eine persönlich empfundene Schwäche in aller Ruhe ansprechen und ergründen, 
  • ohne dass ich unterbrochen werde,
  • ohne dass daran gerüttelt wird, 
  • mit dem wachsenden Gefühl, dass alles was ich sage - und wenn es noch so problematisch erscheint - als existent respektiert und anerkannt wird.
  • Ich erhalte einen spürbaren Schutz und kann mich durch die Unterstützung des Mediators deswegen mit mir selbst und meinem Problem anfreunden.
  • Und das selbst dann, wenn die andere/n Konfliktperson/en mit im Raum sitzen.
  • Da mit meinem/meinen Gegenüber ganz genau so verfahren wird, können wir uns auf ein Mal zuhören und - statt weiterer Angriffe - gegenseitig wertvolle und gewinnbringende Einsichten erhalten. 
  • Wenn dieser Zustand gefühlt wird, ist dem Prozess aufeinander zu der Weg geebnet...

 

Ich bin Mediator (Mitglied im Bundesverband Mediation e.V.) mit Ausbildungszertifikat der FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN und habe sowohl das Grundstudium „Mediative Kommunikation“ als auch das Vertiefungsstudium „Mediation“ absolviert.

Ich stehe Ihnen zur Verfügung bei

  • partnerschaftliche Konflikten
  • beruflichen Konflikten mit Vorgesetzten, Kollegen, Untergebenen
  • Teamkonflikten
  • Generationenkonflikten
  • Nachbarschaftskonflikten

Bei einer größeren Gruppe und bei höheren Konfliktstufen arbeite ich gegebenenfalls mit einer/m erfahrenen PartnerIn (Co-MediatorIn) aus meinem Mediatoren-Netzwerk.

Es ist mir ein Anliegen darauf hinzuweisen, dass alles, was in meinen durchgeführten Mediationen passiert, von mir streng vertraulich behandelt wird. Die Konfliktparteien beschließen gemeinschaftlich, was nach außen weitergegeben werden soll, und was nicht. 

Nehmen Sie einfach Kontakt auf und wir finden gemeinsam heraus, ob und wie ich Ihnen helfen kann. Auch wenn Sie einen konkreten Konflikt besprechen wollen, ist das Vorgespräch kostenlos.